Zum Hauptinhalt springen

Werde Löwenbändiger (w/m/d) in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Rotenburg (Wümme)

Telefon: 04261 / 916-0

   

  • Pädagogische*r Mitarbeiter*in (25 h) Schule

    für die Bernhard-Röper-Schule (m/w/d)

Pädagogische*r Mitarbeiter*in (25 h) für die Bernhard-Röper-Schule (m/w/d)

Der Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V. fördert die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir betreuen auf einem heilpädagogisch-systemischen Fundament junge Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie psychischen und geistigen Beeinträchtigungen. Für jedes Kind und jede*n Jugendliche*n bieten wir unterschiedliche – auf ihre Stärken und Schwächen angepasste – Unterstützungsformen. Wir unterhalten sieben stationäre Wohngruppen, zwei Systemische Familienschulen, zwei Förderschulen (FöS-GE und FöS-ESE) und einen ambulanten Bereich. Zudem werden sowohl Mitarbeiter*innen als auch Kinder und Jugendliche durch unseren Therapeutischen Dienst von Psycholog*innen und Therapeut*innen begleitet.

Top 3 Fakten zum Job:

  • Abwechslungsreich: individuelle Förderung der Schüler*innen (FÖ-ESE) der Klassenstufe 8 - 9 und Engagement im Schulteam für das Schulleben
  • Einmalig: Einbringen der eigenen Persönlichkeit und Interessen wird begrüßt
  • Fair bezahlt: Vergütung in Anlehnung an den TVöD + weitere Benefits

Unsere Bernhard-Röper-Schule in Rotenburg (Wümme) ist eine staatlich anerkannte Förderschule in privater Trägerschaft. Ihre beiden Förderschwerpunkte liegen auf der Emotionalen und sozialen (FÖ-ESE) sowie der Geistigen Entwicklung (FÖ-GE) der insgesamt rund 80 Schüler*innen.

Für unser Team aus 15 Lehr- und 13 pädagogischen Fachkräften suchen wir für die Klassenstufe 8 - 9 (Abschlussklasse) der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung (FÖ-ESE) in Teilzeit (25 Stunden) zum 01.08.2024 oder später eine*n

PÄDAGOGISCHE*N MITARBEITER*IN (m/w/d),

der oder die sich intensiv in die Arbeit mit den Jugendlichen einbringen möchte.

Das werden Ihre Aufgaben:

• Sie unterstützen die Klassenlehrkraft beim Unterricht in einer Kleinklasse von sieben bis acht Schüler*innen der Klassenstufe 8 - 9.

• Ihr besonderes Augenmerk gilt dabei den individuellen Fördermöglichkeiten, die Sie mit der Klassenlehrkraft reflektieren.

• Sie bringen sich gegebenenfalls mit einem persönlichen Interesse (Hauswirtschaft, Kunst, Textil, Werken, Basteln) in die Arbeit im Klassenteam und mit den Jugendlichen ein.

• Für unseren ganzheitlichen Ansatz arbeiten Sie eng und stets Hand in Hand mit Begleiter*innen unserer Schüler*innen zusammen: Eltern, Jugendhilfe, Therapeut*innen und den pädagogischen Mitarbeiter*innen.

• Über den Klassenverband hinweg setzen Sie sich schulorganisatorisch ein und arbeiten mit uns gemeinsam aktiv an der stetigen Weiterentwicklung unseres Schullebens.

Das bringen Sie mit:

• Ihre Grundlage ist eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in (m/w/d).

• Anschließend haben Sie idealerweise bereits praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gesammelt. Wir begrüßen aber auch Berufseinsteiger*innen (m/w/d).

• Hier bei uns als Löwenbändiger*in besonders gefragt: Ihre Geduld, Empathie, verlässliche Gradlinigkeit, lange und hohe Aufmerksamkeitsspanne und die Fähigkeit, souverän und zugewandt auf unterschiedliche persönliche Anforderungen zu reagieren.

• Sie haben Humor und den Anspruch, immer ein Lächeln mehr parat zu haben als es die Situation eigentlich erlaubt.

• Sie freuen sich auf Teamarbeit.

• Wir freuen uns über Menschen, die sich mit den Werten unserer Einrichtung identifizieren und unser Vorhaben langfristig begleiten möchten.

Freuen Sie sich auf:

• eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD,

• betriebliche Altersvorsorge,

• individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie regelmäßige Supervisionen,

• unterschiedliche Mitarbeiterbenefits, z. B. Firmenfitness mit Egym Wellpass,

• eine Arbeitsatmosphäre, in der Ihre Ideen und Impulse gefragt und wertgeschätzt sind.

Jetzt bewerben

Haben Sie ein passendes Stellenangebot gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wenn Ihnen unsere Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gefällt und Sie der Meinung sind, dass Sie aufgrund Ihrer fachlichen Kenntnisse und Ihrer Persönlichkeit zu uns passen könnten, dann bewerben Sie sich gerne bei uns.

Für weitere Fragen und Informationen zu unseren Stellenangeboten stehen wir gerne unter der Tel.-Nr.:  04261/916-0 zur Verfügung.
Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich per E-Mail oder Post an:

Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Rotenburg e. V.

Herrn Stefan Jacobsen
Am Bahnhof 3
27356 Rotenburg

 jacobsen[at]jugendhilfe-row_de